Aus dem Verlag

Nachträge, Nachrichten, Personalia und Neuerscheinungen

aus FALTER 05/11 vom 02.02.2011

Demokratisch gelacht. In zwei etwas anderen Jus-Vorlesungen an der Universität Wien am 17. Jänner und 1. Februar gaben die Kabarettisten Florian Scheuba, Robert Palfrader und Thomas Maurer ausgewählte Stellen aus den Grasser’schen Telefonprotokollen zum Besten. Sie haben tausende Menschen ins Audimax gelockt, viel mehr, als Platz finden konnten. Für jene, die an keinem der Abende hineingekommen sind, gibt es fünf Mitschnitte der Lesung. Abzurufen auf www.falter.at und auf www.youtube.com. Bisher wurden die Videos über 100.000-mal angeklickt.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige