Welt im Zitat 

Fehlleistungsschau

Feuilleton | aus FALTER 05/11 vom 02.02.2011

Der letzte Tango

Man hätte ihn für einen Franzosen gehalten, auf jeden Fall. Die Mütze, die nie AUFGESETZT wirkte, der Blick, der in die Stadt eintauchte wie der Pinsel eines Malers in die Farbe. (…)

Große Dichter und Denker und Maler muss er dort beobachtet haben, die wohnten ja praktisch dort. Heute sitzt, ein hübscher Zufall, Peter Handke mit dicker Haube draußen in der Kälte.

Marga Swoboda in der Krone Bunt über Hans Dichand und dessen Liebe zu Paris

Opake Ikonizität

Der Parcours der Ausstellung führt von fotografischen Reproduktionen von "an Exhibit“ über die völlige Transformation zentraler Parameter des Ausstellungsraumes zu der über die reproduktive Wiederholung opak gewordenen Ikonizität der medialen Bilder.

Die Generali Foundation informiert über die Ausstellung "unExhibit“

Edumim, Adumim, Adumum

Demnach soll Israels Premier Benjamin Netanjahu 2009 US-Präsident Barack Obama zugesagt haben, zwischen Jerusalem und der großen jüdischen Siedlung Maale Edumim im Westjordanland


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige