Sport  

Schon was vor am Supersonntag?

Football-Profiliga NFL

Stadtleben | aus FALTER 05/11 vom 02.02.2011

Empfehlungen: Christoph Heshmatpour

Die Amerikaner nennen es den "Super Sunday“. Wenn der Super Bowl, das Finalspiel der Football-Profiliga NFL, ansteht, hält praktisch das ganze Land inne und versammelt sich bei Burger, Pizza, Chicken-Wings, Bier und Softdrinks vor den Fernsehern. Mit der nationalen Feierkultur des Supersonntags sind die zahlreichen Super-Bowl-Partys untrennbar verbunden. Und auch wenn Football in Österreich weitgehend ein Nischendasein fristet, rund um das Finale kommenden Sonntag haben sich in Wien einige Partys etabliert.

Allen voran der Klassiker im Marriott-Hotel (1., Parkring 12a), angeblich "die größte Super-Bowl-Party Europas“. Dort trifft sich Österreichs Football-Schickeria, und dort hat auch der Fernsehsender Puls 4 ein Studio eingerichtet. Für 40 Euro kann sich der Football-Fan während des bis in die frühen Morgenstunden dauernden Spektakels am Buffet den Wanst vollschlagen, all you can eat.

Etwas günstiger gibt es der Vienna-Vikings-Fanclub "Fire“,

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige