Premieren

Gert Voss auf den Spuren von Bernhard Minetti

Lexikon | aus FALTER 06/11 vom 09.02.2011

Das späte kleine Solostück "Einfach kompliziert“ hat Thomas Bernhard einem seiner Lieblingsschauspieler, dem großen Bernhard Minetti zu dessen 80. Geburtstag auf den Leib geschrieben. Es zeigt einen Tag im Leben eines Schauspielers und wurde - mit Minetti - 1986 am Berliner Schillertheater uraufgeführt; die Produktion wurde damals auch am Akademietheater gespielt. Ebendort hat jetzt eine Neuinszenierung des Stücks Premiere: Der frühere Burgtheaterdirektor und Bernhardspezialist Claus Peymann inszeniert; die Minetti-Rolle spielt ein anderer großer Bernhard-Spieler, Gert Voss. Das passt: Die Traumrolle des einsamen alten Schauspielers aus "Einfach kompliziert“ war Richard III., die Krone hat er noch. In Peymanns Inszenierung von "Richard III.“ hatte Voss seinerzeit seinen ersten großen Erfolg als Burgschauspieler. wk

Akademietheater, Premiere Sa 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige