Premieren

Willkommen im Club, Thomas Bernhard!

Lexikon | aus FALTER 06/11 vom 09.02.2011

Den Zusammenhang zwischen Gehen und Denken hat Thomas Bernhard in seiner Erzählung "Gehen“ (1971) am Beispiel von drei älteren Herren ausgeführt, die die Klosterneuburger Straße entlanggehen. In ihrem Prosadebüt "Ausgehen“ (2006, deutsch 2009) hat die serbische Autorin Barbi Markovic Bernhards Text einem "Remix“ unterzogen; statt alter Spaziergänger beschreibt sie drei junge Frauen im Belgrad nach den Nato-Bomben, die sich in Clubs begegnen. In Wien, wo die 30-jährige Autorin Germanistik studiert, kommt das Buch nun auf die Bühne: Regisseurin Selma Abdic (The Fan Company) hat einen theatralen Comic konzipiert, der mit Fotografie, DJing, Choreografie und Schauspiel von der großen Illusion des Ausgehens erzählt. WK

Garage X, Premiere Mi 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige