Tipps

Der Schein trügt nicht: Bernhard füllt die Häuser

Lexikon | aus FALTER 06/11 vom 09.02.2011

Allerorts wird dieser Tage Thomas Bernhard gefeiert und gewürdigt. So auch im Theater Akzent, das in seinem Studio von 15. Februar bis 25. März fünf Leseabende unter dem Motto "Thomas Bernhard über den Dächern von Wien“ veranstaltet. Schauspieler und Persönlichkeiten aus der Theaterwelt, darunter Hermann Beil, Wolfgang Hübsch, Heinz Zuber und Hans Dieter Knebel, lesen aus Stücken wie "Der Theatermacher“ oder "Der Ignorant und der Wahnsinnige“. Zum Einstand widmen sich diese Woche Günther Lieder und Bruno Thost "Der Schein trügt“. Das Künstlerdrama über zwei Brüder - einer Artist, der andere Schauspieler - wurde 1983 von Claus Peymann am Schauspielhaus Bochum mit Bernhard Minetti in einer Hauptrolle uraufgeführt. SF

Theater Akzent, Studio, Di 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige