Mogulpackung 

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 06/11 vom 09.02.2011

Murdochs iPad-Blatt The Daily ist da

Lange durfte man warten, nun hat Medien-Tycoon Rupert Murdoch die iPad-Zeitung The Daily herausgebracht - das digitale Blatt ist allerdings nur in den USA zu kaufen. 30 Millionen Dollar hat die Entwicklung gekostet, 120 Journalisten gestalten täglich etwa 100 Seiten. "Neue Zeiten verlangen nach einem neuen Journalismus“, bewirbt Murdoch sein Blatt, das wie eine Mischung aus New York Post und Gala ausschaut. Für 99 Cent pro Woche bietet es opulente Bilder, schmale Texte und einige Extras. Murdochs neuer Journalismus kommt ohne Druck und Vertrieb aus. "Unsere Ambitionen sind sehr groß, aber unsere Kosten sind sehr niedrig“, behauptet Murdoch. Konkret weniger als eine halbe Million Dollar pro Woche.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige