Nächste Woche achten wir auf

Stadtleben | aus FALTER 06/11 vom 09.02.2011

... Handgepäck. Das wird bekanntlich am Wiener Flughafen durchleuchtet. Nicht nur dort, aber vielleicht sind in Wien Fluggäste besonders schwer von Kapee und wissen nicht, dass Flüssigkeiten und Waffen an Bord eher unerwünscht sind. Fast 26.000 Mal haben Sicherheitsleute vergangenes Jahr in Schwechat verbotenes Handgepäck aussortiert; Flüssiges, Messer, Nagelfeilen und so weiter. Wir wüssten gerne: Was passiert mit dem Zeug?

... den Valentinstag. Wie auch immer solche Zahlen zustande kommen, jedenfalls bringt der 14. Februar und der damit verbundene Zwang, seinen Liebsten Blumen oder Haushaltsgeräte zu schenken, der Wiener Wirtschaft rund 22 Millionen Euro Umsatz. Sagt die Wiener Wirtschaft. Aber vielleicht werden hier ja eh jeden Tag für so viel Geld Blumen gekauft.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige