Mobil eben  

Wie wir uns bewegen

Stadtleben | aus FALTER 06/11 vom 09.02.2011

Semesterticket

Studierende von heute sind ja ständig online und ziehen sich alle Skripten aus dem Netz. Nur beim Kauf ihres Semestertickets gehen viele immer noch den steinigen analogen Weg und reihen sich in die Schlangen vor den Verkaufsstellen der Wiener Linien beim Schottentor oder am Westbahnhof ein. Dabei lässt sich das Semesterticket doch so bequem im Internet kaufen! Ein online erworbenes Ticket hat auch den Vorteil, dass man es wieder neu ausdrucken kann, falls es einmal verlorengegangen sein sollte. Die Preise fürs Semesterticket bewegen sich je nach Hauptwohnsitz und Familienbeihilfenanspruch zwischen € 50,50 und € 128,50. Die Gültigkeit beginnt mit 1. März. Bis dahin kann sich Studentin oder Student mit einer Ferienmonatskarte zu € 29,50 helfen.

Direktverbindung

Wenn das Kerngeschäft nicht so gut läuft, müssen andere Ideen her. Die ÖBB bewerben momentan verstärkt ihre Intercitybusse, die seit einiger Zeit Graz und Klagenfurt, Klagenfurt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige