Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Mittelalter

Kolumnen | Heidi List   | aus FALTER 06/11 vom 09.02.2011

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Hier geht’s nur um Sex der middle aged - oder noch älter. Ich hätte null Tau, wie die Jungen so ticken, sexuell. Weder in der Anbahnung noch dann in der Umsetzung. Okay, so eine Kritik nehme ich ernst. Werde mich um Nachhilfe bemühen, was nur angenehm sein kann. Inzwischen gibt es dazu Folgendes zu sagen: Die Jungen müssen anders anbahnen. Da wurschtelt man sich auch schneller durch noch zartere Schichten an Seelennarben durch, bevor man sich wieder auf die Sexpiste traut. Die Umsetzung, also der Sex? Wir kochen doch alle nur mit Wasser. Der Rest ist Chemie und the riddim. Außer ihr Jungen habt mehr Geschlechtsteile als wir, aber davon hätte ich sicher schon gehört. Und noch etwas - und das hat mich selber erstaunt, so als Ästhetin: Da gab es einmal einen, der war wesentlich jünger als ich. Wir sprechen hier von saujung. Und komisch, der war voll im Saft und yeah yippieh. Aber mir war der schlicht zu glatt. Zu perfekt. Es hat was und zwar durchaus was Geiles, einen Körper zu spüren, der schon was erlebt hat. Also, macht es gut und oft einstweilen, ihr Jungen. Aber freut euch auch ein bisschen auf später.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige