Tipps

16 Gemälde, 16 Szenen: das andere Bilder-Theater

Lexikon | aus FALTER 07/11 vom 16.02.2011

Das Stationentheater "Ganymed Boarding“, eine Kooperation der Theatergruppe Wenn es so weit ist mit dem Kunsthistorischen Museum, war im Herbst ein Publikumsmagnet. Wegen der großen Nachfrage wird es jetzt wiederaufgenommen. Regisseurin Jacqueline Kornmüller hat mit 16 Schauspielerinnen und Schauspielern 16 Texte zu 16 Bildern inszeniert; die Ministücke werden im Verlauf des dreieinhalbstündigen Abends mehrmals gespielt, das Publikum kann sich seine eigene Vorstellung zusammenstellen. Der Reiz der Veranstaltung besteht auch darin, dass die Autoren (darunter Elfriede Jelinek, Paulus Hochgatterer oder Thomas Glavinic) höchst unterschiedlich an die Aufgabe herangegangen sind. Einige Texte gehen über eine Bildbeschreibung nicht weit hinaus, andere sind assoziativer, manche fast schon dramatisch. Das etwas andere Bilder-Theater. WK

Kunsthistorisches Museum, Mi 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige