Tipps

Stabilitätskrise? — Der Euro auf der Waagschale

Lexikon | aus FALTER 07/11 vom 16.02.2011

Krise, Krise und nochmals Krise. EU-Staaten haben mit einer hohen Verschuldung zu kämpfen. Die gemeinsame Währung versteckt sich im Keller. Im Rahmen der Reihe "Europa im Diskurs“ diskutiert eine Expertenrunde zum Thema "Der umkämpfte Euro“. Welche wirtschaftlichen und politischen Folgen hätte die Rückkehr in einen währungspolitischen Pluralismus? Ist die EU genügend gerüstet, um die Herausforderungen zu bestehen? Wie kann ein Auseinanderdriften von Staaten verhindert werden? Über diese Fragen diskutieren Viviane Reding (Vizepräsidentin der EU-Kommission), Vizekanzler und Finanzminister Josef Pröll, Iveta Radiˇcová (Ministerpräsidentin der Slowakei), der griechische Außenminister Dimitris Droutsas sowie Dennis J. Snower (Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, Kiel). Moderation: Alexandra Föderl-Schmid (Der Standard). BK

Burgtheater, So 11.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige