Kunst Kritik

Schizophren im invertierten White Cube

Steiermark | aus FALTER 07/11 vom 16.02.2011

Mit Markus Proscheks "Schizo Revolte“ und Joe Watlings "Temporary Structures“ führt die Ausstellungsreihe "Plateau: Raum für Zwei“ im Forum Stadtpark zwei künstlerische Positionen zusammen, die sich gut ergänzen. Während Proschek Objekte fertigt, die fürs Erste zwar in sich gekehrt und glatt anmuten, dann aber einen hermeneutischen Bogen spannen, mit dem direkt in die mythologische Unterfütterung ganz unterschiedlicher Ideologien gezielt werden kann, invertiert Joe Watlings Installation den Ausstellungsraum, lässt den Besucher in ein minimalistisches Inneres eintreten, dessen schräge Wände nicht nur optische Verunsicherungen zeitigen, sondern auch die lästige Frage nach dem eigenen Standort stellen. UT

Forum Stadtpark, bis 6. 3.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige