Nichts für Sensibelchen

Stadtleben | aus FALTER 07/11 vom 16.02.2011

Der ehemalige Teamspieler Sebastián Martinez hat genug vom Profifußball

Porträt: Christoph Heshmatpour

Am Ende ist Sebastián Martinez die Entscheidung sehr leicht gefallen. Als der First Vienna Football Club seinem alternden Starspieler im Winter mitteilte, dass der Verein im Frühling nicht mehr auf seine Dienste zählen würde, zog dieser den für ihn längst fälligen Schlussstrich. Martinez galt einmal als einer der besseren Fußballer Österreichs, doch schon in den vergangenen Saisonen fühlte er sich ausgelaugt und müde.

Vom Stürmer zum Schuster

Seit Jahren wollte er aufhören, etwas anderes machen, denn Spaß hatte er am Fußballsport schon lange keinen mehr. Über eineinhalb Jahrzehnte lang kickte der für seine spektakulären Weitschusstore bekannte Mittelfeldspieler auf professionellem Niveau, zuerst in Uruguay, dann in Österreich.

Das ewige Trainieren, der Konkurrenzkampf, der Druck der Medien - Sebastián Martinez ist heute 33 Jahre alt und sagt selbst: "Eigentlich ist der


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige