Führungen 

Wiener Standards

Lexikon | aus FALTER 08/11 vom 23.02.2011

Spione und Sphinx

Entdecken Sie das alte Wien Von der Schottenkirche zum Dreimäderlhaus, vom Minoritenplatz zur Palais Ferstel. Durch versteckte Hinterhöfe, alte Paläste für dieser Spaziergang, dazu erzählt Johann Szegö interessante Geschichten und Anekdoten von Schubert bis Beethoven, Schmuggler bis Spione ( www.wienguide.at). TP: Vor der Schottenkirche, Sa 14.30

Der Dritte Mann - auf den Spuren eines Filmklassikers Auf den Spuren des Penicillinschmugglers Harry Lime durch die Straßen und Plätze der Wiener Altstadt. Dazu Geschichten rund um die Entstehungsgeschichte des Filmklassikers, das Wien der Besatzungsmächte und der Ost-West-Spionage. Dauer: ca. 2 ½ Stunden ( www.wienguide.at) TP: U4-Station Stadtpark, Mo, Fr 16.00

Schaurig-schön - Ungeheuerliches in der Kunst Man kennt sie, Fabelwesen wie Drachen, Einhörner oder Kentauren, nicht nur aus alten Sagen, sondern auch aus modernen Geschichten wie "Harry Potter“ oder "Der Herr der Ringe“. Die aus der Fantasie entsprungenen Ungeheuer stehen im Mittelpunkt der aktuellen Sonderausstellung im Kunsthistorischen Museum. ( www.khm-ac.at) Kunsthistorisches Museum, Sa, So 16.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige