Tipps

Die Härte der Falkner: Euphorie, Passion, Gewalt

Lexikon | aus FALTER 08/11 vom 23.02.2011

Du blutest, du blutest“ heißt das neue Buch der Autorin und Radikalperformerin Michaela Falkner (Jg. 1970). Die gebürtige Oberösterreicherin ist im heimischen Literaturbetrieb eine Ausnahmegestalt. In ihren Performances lotet sie nicht nur gerne Grenzen aus, sie überschreitet sie oft bewusst. "Falkner bedeutet mit großem Ernst und erschütternder Radikalität ans Werk zu gehen“, schreibt sie in ihrem jüngsten Manifest. "Eine einsame Revolte, auf der Suche nach einer radikal anderen, wirklich entscheidenden abschließenden Euphorie, Passion und Enthusiasmus im zuweilen gewaltvollen Agieren.“ Ihr Buch stellt Falkner im Gespräch mit ORF-Sonderberichterstatter Friedrich Orter vor. Günther Eisenhuber vom Residenz Verlag moderiert. SF

Literaturhaus, Di 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige