Mehr davon: Ess-Bars

Stadtleben | aus FALTER 08/11 vom 23.02.2011

Es hat ja niemand mehr Zeit. Gemütlich will man es aber schon haben. Und sich, bitte schön, nicht blöd vorkommen, wenn man allein schnell irgendwo ein Sandwich zu sich nehmen möchte. Und wenn es in der Früh genauso fesch wäre wie zu Mittag oder after work oder pre-dinner oder spätabends (late night), ja bitte. Die Cafébar ist der völlig flexible Alleskönner in der zeitgenössischen Schnittmenge zwischen urbaner Arbeitswelt und gastronomischer Entspannung - Lokale, die immer genau das sind, was man gerade braucht. Das sind die besten der Stadt:

Zum Schwarzen Kameel Sowieso ist das Kameel mit zwei E das universellste Lokal von ganz Wien, und das angenehmerweise auch noch mit subtilem Charme und zeitlosem Stil. Hier gibt es alles, vom Frühstück über die besten Brötchen der Welt, Drinks ohne Ende und warme Sachen von der kleinen Karte auch.

1., Bognerg. 5, Tel. 533 81 25, Mo-Sa 8.30-24 Uhr, www.kameel.at

Bar Italia Tolle Mischung aus Espresso- und Cocktailbar, tolle Atmosphäre,

  321 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige