Mogulpackung 

Der Medienmarkt

Medien | aus FALTER 09/11 vom 02.03.2011

Von News zu Österreich, von Styria zu Red Bull

Eben noch waren sie Konkurrenten, jetzt sind sie Verbündete: der ehemalige Geschäftsführer der News-Verlagsgruppe, Oliver Voigt, wechselt mit 1. März als Geschäftsführer zur Mediengruppe Österreich von Wolfgang Fellner. Der Gratiszeitungsgründer will sich aus dem kaufmännischen Management zurückziehen und ganz auf die Herausgeberschaft und Chefredaktion von Österreich konzentrieren. Voigt war erst Ende 2011 beim News-Verlag ausgeschieden.

Die Fronten wechseln will auch Horst Pirker, ehemals Vorstandsvorsitzender der Styria (Die Presse, Kleine Zeitung). Laut Standard heuert er noch diese Woche bei Dieter Mateschitzs im Aufbau befindlichen Red-Bull-Medienkonzern an.

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Dann abonnieren Sie jetzt und bleiben Sie mit unserem Newsletter immer informiert.

FALTER 03/19

Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige