Beisl  

Scharfer Imbiss im Thai-Lend

Der steirische Gourmet

Beisltest: Wolfgang Kühnelt | Steiermark | aus FALTER 10/11 vom 09.03.2011

Ohne entsprechende Empfehlungen würde man sich womöglich nie in ein solches Beisl verirren, und das wäre durchaus schade. Der Siam Thai Imbiss in der Keplerstraße sieht auf den ersten Blick nicht wirklich verlockend aus, aber man soll sich von Äußerlichkeiten nicht täuschen lassen. Früher fand man an dieser Adresse die "Abendweinstube zum Landsknecht“, der Name war Programm. Seit knapp einem Jahr haben Ronald Kittler und seine aus der thailändischen Provinz Khon Kaen stammende Frau Kewalin die Lokalität ganz schön auf den Kopf gestellt. Kittler ist gelernter Elektrotechniker, irgendwann verschlug es ihn in die Gastronomie, und dieser Weg führte bis zum eigenen Restaurant in Madagaskar. Seine Frau kochte zuvor in Thai-Lokalen in Salzburg.

Gemeinsam in Graz gelandet, fiel ihnen das leer stehende Lokal gegenüber ihrer Wohnung auf, und seit dieser Zeit gibt es in Graz eine asiatische Imbiss-Stube, die man gesehen haben muss. Die paar kleinen Tische reichen kaum aus für die Nachfrage

  366 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige