Niederösterreich Tipp Theater

Die Schauspieler des Jahres in St. Pölten

Lexikon | aus FALTER 10/11 vom 09.03.2011

Annette Paulmann und Paul Herwig

Eine der erfolgreichsten deutschen Inszenierungen der letzten Zeit gastiert in Sankt Pölten: Luk Percevals Dramatisierung von Hans Falladas Roman "Kleiner Mann - was nun?“ hatte im April 2009 in den Münchner Kammerspielen Premiere und wurde 2010 mit Auszeichnungen überschüttet. Die Inszenierung wurde zum Theatertreffen nach Berlin eingeladen, die Hauptdarsteller Annette Paulmann und Paul Herwig gewannen den 3sat-Preis und wurden dann auch noch in der Kritikerumfrage von Theater heute zu den Schauspielern des Jahres gewählt. Der 1932 erschienene Roman erzählt eine Liebesgeschichte in Zeiten der Weltwirtschaftskrise; Regisseur Perceval nimmt sich dafür mehr als vier Stunden Zeit. Es dürfte sich lohnen. WK

Landestheater NÖ, Do 18.45 (auch 18.3.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige