Tipp Pop

"Twin Peaks“ im Doppelpack am Praterstern

Lexikon | aus FALTER 11/11 vom 16.03.2011

Rund 20 Jahre nach seiner Erstausstrahlung erfreut sich David Lynchs "Twin Peaks“ ungebrochen großer Beliebtheit. Mit Madchen Amick und Agent Cooper gibt es im Wiener Popunderground derzeit etwa gleich zwei Bands, die sich dezidiert auf die TV-Serie beziehen. Bei der großen Wiener Twin-Peaks-Hommage im Fluc sind die beiden zwar nicht mit dabei, mit u.a. A Thousand Fuegos, Paper Bird und Crazy Bitch In A Cave ist der Spaß aber auch so exzellent besetzt. Noch hochkarätiger geht es davor einen Stock tiefer zu: Unter dem sinnigen Motto "Burn Baby, Burn“ hält dort ein Rock-noir-Reisetrupp Hof, dem unter anderem Twin-Peaks-Chanteuse Julee Cruise, Alexander Hacke von den Einstürzenden Neubauten sowie Kid Congo Powers (Cramps, Gun Club) angehören. GS

Fluc Wanne, Mo 21.00 bzw. Fluc, Mo 23.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige