Festivals 

Die wichtigsten der Woche

Lexikon | aus FALTER 12/11 vom 23.03.2011

Frühlingserwachen

Spring Break Nein, es handelt sich hier nicht um den amerikanischen Trink- und Partyurlaub, sondern um ein kleines, feines Musikfestival zum Frühlingsbeginn. Im glasüberdachten Innenhof des Hauses der Musik gibt’s ein umfangreiches Kinderprogramm, einen Open-House-Day und Konzerte wie zum Beispiel einen Solo- und Akustikauftritt von Moneybrother (Sa 20.00). Eintritt frei! Haus der Musik, Fr, Sa 14.00, So 10.00

Jean-Pierre Melville Retrospektive des 1917 in Paris geborenen und 1973 ebendort verstorbenen Meisterregisseurs im Filmmuseum. Diese Woche am Programm u.a. das Meisterwerk unter Melvilles Gangsterfilmen "Le Cercle rouge“ (Sa 20.45, OmenglU) und "Bob le flambeur“ (Mi 21.00, OmenglU), Melvilles Liebeserklärung an Paris

Akkordeonfestival Dieses Jahr mit zwei Schwerpunkten: "Vive la France“ und "Wir und die Welt“ in verschiedenen Veranstaltungslokalen ( www.akkordeonfestival.at). Bis 27.3.

Festliche Tage alter Moderne Das Klangforum Wien blickt im Theater an der Wien zurück auf die Musik der Moderne ( www.theater-wien.at). Theater an der Wien, Fr, Mi 19.30


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige