Kritiken

Missglücktes Experiment: ein Mann wie eine Pflanze

Bettina Hagen | Lexikon | aus FALTER 12/11 vom 23.03.2011

Humberrie vereinigt, wie der Name schon sagt, die Tugenden der Menschen und der Pflanzenwelt. Als Experiment und in seiner Selbstständigkeit etwas zu weit gediehen, ist er aus der geschützten Atmosphäre eines Labors geflohen. Vorwand für Ronald Rudolls surreal angehauchte Komödie "Humberrie“ ist das Zusammentreffen einer von den Männern enttäuschten Mittdreißigerin mit dieser formbaren Kreatur (Martin Bermoser). Regisseur Hubsi Kramar hat sich für die Uraufführung im 3raum-Anatomietheater allerdings eine etwas zu frische Hauptdarstellerin (Klara Steinhauser) gesucht. Ab dem zweiten Drittel wird ihr von Angela Schneider und Lilly Prohaska, die ihre Freundin und ihre Mutter geben, jegliche Kompetenz in Sachen Drama reiferer Frauen weggespielt.

3raum-Anatomietheater, Sa, Mi, Do 19.30 (bis 2.4.)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige