Neu im Kino

Sozialismus von heute: "Comuna im Aufbau“

Lexikon | aus FALTER 12/11 vom 23.03.2011

Seit bald zehn Jahren arbeiten sich Oliver Ressler und Dario Azzellini an der minutiösen Beschreibung politischer und sozialer Veränderungen in Venezuela ab. "Comuna en construcción“ - sprich "Comuna im Aufbau“ - ist die nach "Venezuela von unten“ (2004) und "5 Fabriken“ (2006) dritte Arbeit der beiden Filmemacher, die das Entstehen des von Hugo Chavez proklamierten "Sozialismus des 21. Jahrhunderts“ im Land porträtiert: In diesem Fall am Beispiel der tausenden consejos comunales (kommunale Räte) - basisdemokratisch organisierte Nachbarschaftsversammlungen, die sich völlig unabhängig von der lokalen Verwaltung, wiewohl nicht immer völlig ohne Konflikte, der alltäglichen Belange im Grätzel annehmen. Dabei haben, ziemlich spannend, vor allem Frauen das letzte Wort! MO

Ab Fr im Schikanederkino (OmU)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige