Wertungsexzess

Dolm der Woche: Tiroler Frauenbewegung

Politik | aus FALTER 12/11 vom 23.03.2011

"Emanzipation“ haben die Tiroler ÖVP-Damen in ihrem Video etwas ungeschickt gezeigt

Ironie ist ein wunderbares Mittel, um Kritik an geltenden Herrschaftsverhältnissen zu üben - wenn man weiß, wie Ironie ausschaut. Die wackeren Damen von der Tiroler Frauenbewegung der ÖVP wissen es nicht. In einem Imagefilm, der nun im Internet gelandet ist, wollten sie ganz ambitioniert die vielen Gesichter der Frauen zeigen, die Zuhörerin, die Köchin, die Mutter, die Geschäftstüchtige - und landen ungeschickterweise auch bei der "Erotischen“. Da sieht man dann eine Frau im roten Spitzen-BH, die ihrem mit Bierflasche im Bett liegenden Schatzi liebevoll die Füße massiert - so stellt sich halt ein richtiger Schwarzer sein scharfes Weibi vor. "Wir sind emanzipiert, keine Emanzen“, sagen die Frauen dann. Emanzipiert vielleicht, aber lustig nicht. Der Spitzen-BH-Witz könnte von einem ÖVP-Bürgermeister ersonnen sein.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige