Urbanes Betragen

Benimmfibel für Großstadtmenschen (6)

Stadtleben | aus FALTER 12/11 vom 23.03.2011

Darf man von einem Wiener

Taxifahrer erwarten, dass er

einem das Gepäck aus dem Kofferraum hievt, fragt Leserin M.

Sie dürfen, liebe Frau M. Allerdings sollten Sie zuvor die zu bezahlende Summe ein wenig aufgerundet haben. Dass der Chauffeur herausspringt und galant der Dame die Autotür öffnet, das erwartet man ja gar nicht. Jedoch sind Taxifahrer, die muffig sitzenbleiben und ihren Fahrgästen maximal mittels Schalthebel den Kofferraum öffnen, leider der Wiener Normalfall. In diesem Falle empfehlen wir, die Taxi-Heckklappe kurzerhand offen zu lassen, nachdem man sein Gepäck aus dem Kofferraum herausgewuchtet hat. Als kleine Gemeinheit.

Noch Fragen? stadtleben@falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige