Sexkolumne. Aufklärung für Zeitgenossen

Lektion

Kolumnen | Heidi List | aus FALTER 12/11 vom 23.03.2011

Was Sie nie über Sex wissen wollten: Heidi List antwortet, bevor Sie fragen

Ich bin unkorrumpierbar. List reimt sich ja nicht auf "asser“. Also mich für einen Pressetext für eine Doku mit Sexinhalt bezahlen und ich kündige den Film dann auch gratis in der Falter-Kolume an: Mach ich nicht.

Na gut, diesmal doch, obwohl es wirklich niemand verlangt hat. Weil der Film gut ist. Es geht um "Die Lust der Frauen“ von Gabi Schweiger. Sie porträtiert ein paar ziemlich unterschiedliche Frauen über 60, die Sex haben. Endlich, immer noch oder schon wieder. Nein, keine Dolly Buster dabei. Es sind die älteren Damen, denen man in der Straßenbahn vielleicht schon Platz zu machen gedenkt. Und dann haben die ein ziemlich ordentliches Sexleben. Also keinen hysterischen Bestätigungssex, er muss auch nicht zu Kindern führen. Oder zu jemandem, der einen vermeintlich schmückt. Oder um wen zu halten. Es ist der ganz freie und daher wirklich gute Sex. Bestehend aus Freude am Bekörpern, am Leben und der Erfahrung, die wir uns grade mühsam erstolpern. Diese Frauen gönnen sich Weihnachten und zwar dauernd. Anschauen, sonst weiß man was nicht. Ab 25. März täglich im Filmhauskino am Spittelberg.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige