Tipps

Christoph Schlingensief — Provokateur und Visionär

Lexikon | aus FALTER 13/11 vom 30.03.2011

Der Ausnahmekünstler Christoph Schlingensief (1960-2010) hinterlässt ein einzigartiges Gesamtwerk, das stets konventionelle Formen sprengte. Den Kampf gegen die Krebserkrankung ließ er in sein Werk einfließen und stellte diese Selbstreflexionen unter anderem in seiner ReadyMadeOper "Mea Culpa“ eindrucksvoll zur Schau. Unter dem Titel "Der Gesamtkünstler. Christoph Schlingensief“ veranstaltet das Elfriede-Jelinek-Forschungszentrum der Universität Wien vom 6. bis 10. April ein umfassendes interdisziplinäres Symposium zu Christoph Schlingensief. Neben prominenten Theaterleuten wie Stefanie Carp, Joachim Lux, Veronica Kaup-Hasler und Irm Hermann sowie Theoretikern wie Diedrich Diederichsen und Burghart Schmidt werden auch Journalisten wie Armin Thurnher und Helmut Schödel teilnehmen. BK

Project Space, Mi, Do 18.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige