Meldungen

 Kultur kurz

Feuilleton | aus FALTER 13/11 vom 30.03.2011

Impulse aus Österreich

Drei Österreicher unter den ersten neun! Für das Festival Impulse in Nordrhein-Westfalen, bei dem alle zwei Jahre die besten deutschsprachigen Off-Produktionen gezeigt werden, wurden diesmal gleich drei österreichische Performances nominiert: "Cry Me a River“ von und mit Anna Mendelssohn, "aufplatzen“ von den Rabtaldirndln und "Trans-Europa-Bollywood“ von God’s Entertainment. Fünf deutsche und eine Schweizer Produktion komplettieren das Starterfeld. Das Festival findet heuer erstmals im Sommer (29.6.-10.7.) statt; Spielorte sind Bochum, Düsseldorf, Köln und Mülheim/Ruhr.

Information: www.festivalimpulse.de

Rauriser Literaturtage

Bereits zum 41. Mal gehen die Literaturtage in der Salzburger 3000-Seelen-Gemeinde, geografisch und jahreszeitlich eines der exponierteren Literaturfestivals Europas, über die Bühne. Das Programm widmet sich heuer "der Problematik von Schuld haben und schuld sein“. Die Schweizerin Dorothee Elmiger (Jg. 1985) wird für ihr herausragendes

  353 Wörter       2 Minuten
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl inklusive Online-Zugang, um diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext zu lesen.
Holen Sie sich hier Ihren Online-Zugang und lesen Sie diesen sowie alle anderen FALTER-Artikel sofort im Volltext.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?
Bitte liken Sie den FALTER auf Facebook:

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige


Anzeige