Steirerbrauch 

Volkskunde

Steiermark | aus FALTER 13/11 vom 30.03.2011

AUF DIE SOCKEN III Am dritten Tag. Die Feuer draußen waren nur noch ferne Echos in dir, an die Pfirsichblüte hast du ohnehin nie geglaubt. Und du? Glaubst du? Bist du wach? Erinnerst du dich? Bist du nackt? Kommst du mit? Du hast das Häferl, es war keines da, in die Tasche gepackt. Du hast die Sportsocken aus der Tasche geholt. Du hast die Sportsocken angezogen. Du hast der Schimmelwurstsemmel am Boden einen Tritt gegeben, dass es nur so gestaubt hat. Du hast den Schimmelwurstsemmelstaub im Zwielicht der Kammer verblasen, in der Sonne hat er lustig geglitzert. Du hast die Schimmelwurstsemmelstaubflecken auf den Sportsocken angeschaut. Es war eine Farbe, die nicht leicht zu beschreiben war. Hast du die Farbe im Kopf? Es waren gar keine Sportsocken da. Das ist der Preis, hast du gedacht, das ist der Preis. TW


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige