Beisl  

Blubberwasser und Prosecco

Der steirische Gourmet

Steiermark | aus FALTER 13/11 vom 30.03.2011

Cafétest: Wolfgang Kühnelt

Ein regnerischer Tag kündigt sich an. Der Nachwuchs ist schon seit den frühen Morgenstunden auf den Beinen: "Aufstehen! Ich will spielen!“ Selbst hat man hingegen Lust auf starken Kaffee und ein kräftiges Frühstück. In Hinkunft könnten solche Situationen in friedlichem Einvernehmen gelöst werden. Die beiden Architektinnen Bettina Garzarolli und Andrea Jany haben nämlich am vergangenen Wochenende ihr Kinder- und Eltern-Café "Flohcircus“ am Andreas-Hofer-Platz offiziell eröffnet. Es ist groß und hell, und es will ganz schön viel auf einmal. Schon jetzt stark frequentierte Kinderspielecken sind reichlich vorhanden, in den rückwärtigen Teilen der Lokalität findet immer wieder Programm statt, von Baby-Yoga bis zu Kasperltheater, Kindertanz und Puppenspiel. Mittwoch, Freitag und Samstag bietet man auch Kinderbetreuung an.

Für Hungrige aller Altersgruppen gibt es auf der Speisekarte Gesundes und Biologisches, hauptsächlich aus dem Bereich Frühstück,


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige