Kabarett Tipp

Auch Frontalunterricht kann Spaß machen

Lexikon | aus FALTER 14/11 vom 06.04.2011

Der Bayer Hans Klaffl, geboren 1950, ist als Kabarettist ein Spätstarter. Hauptberuflich arbeitet er als Musiklehrer, wobei er an dem Gymnasium in Haar, an dem er unterrichtet, schon seit mehr als 30 Jahren Schulkabarett machte. Sein erstes Soloprogramm, "40 Jahre Ferien“, aber hatte erst 2004 Premiere. Der "Staatskabarettist auf Lebenszeit“ berichtet darin von seinen Erfahrungen im Schulbetrieb; in einer Doppelstunde Frontalunterricht mit Klavier und Kontrabass deckt er schonungslos auf, was hinter den verschlossenen Türen eines Lehrerzimmers vor sich geht, gibt wertvolle Tipps zur Gestaltung von Elternsprechtagen und weiht in die Geheimnisse stressfreien Unterrichts ein. Diese Woche spielt Hans Klaffl, der sich als Kabarettist Han’s nennt, erstmals in Wien. WK

Stadtsaal, So 20.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige