Urbanes Betragen

Benimmfibel für Großstadtmenschen (8)

Stadtleben | aus FALTER 14/11 vom 06.04.2011

Wenn man privat eingeladen ist, fragt Leser M., muss man seine Schuhe ausziehen? Oder verlangen Gastgeber zu viel?

Ein interessantes Thema: Wer bei sich zu Hause Besuch empfängt, sollte diesem eigentlich keine Vorschriften machen. Andererseits ist es eben ein privater Rahmen, und wer hat schon gerne den Dreck von der Straße auf dem Spannteppich? (Wer hat überhaupt noch einen Spannteppich?) Gastgeber mit Schmutzphobie stellen Besucherpantoffeln bereit. Perfekte Gastgeber putzen, wenn die Gäste gegangen sind. Und der perfekte Gast kommt den Gastgebern ein bisschen entgegen. Notalls auf Socken - auch wenn das nicht zum Auftritt passt.

Noch Fragen? stadtleben@falter.at


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige