Tipps Pop

Hilfe für Japan auch aus der lokalen Musikszene

Lexikon | aus FALTER 15/11 vom 13.04.2011

Die heimische Kreativszene findet sich am kommenden Sonntag zu einem Charity-Event zugunsten der Opfer der Umweltkatastrophe in Japan zusammen. Über 40 Musiker, DJs und Designer feiern bei "Help for Japan“ in der Pratersauna für den guten Zweck. Los geht es bereits um 15 Uhr, das prallgefüllte Programm erstreckt sich bis ins Morgengrauen. Neben Live-Sets von Acts wie Dorian Concept, Bauchklang, Louie Austen und Ping Ping gibt es DJ-Action von Peter Kruder, Microthol, den Sofa Surfers, Skero, G.Rizo und vielen anderen. Anna Aichinger, Wendy & Jim und weitere heimische Designer verkaufen Fashion-Samples für den guten Zweck; Restaurants von Ra’mien bis Nippon Ya sorgen für kulinarische Spezialitäten aus Japan. KS

Pratersauna, So 15.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige