Menschen der Woche

Volle Häuser

Steiermark | Guldenschuh & Motter | aus FALTER 15/11 vom 13.04.2011

So eine Hauptversammlung kann gute Laune machen. Zum Abschluss des V:NM-Festivals - an vier Tagen gab es Neue improvisierte und elektronische Musik - kamen viele, die an den Festivaltagen spielten, unter der Leitung von Steve Beresford und Michael Fischer zusammen. In Anklang an die Idee Butch Morris’, ein Orchester als Instrument zu sehen und in Echtzeit zu komponieren, ertönte die 25-köpfige Versammlung mit Gästen aus England. Angefangen von Sängerin Maggie Nicols bis zu Matija Schellander am Kontrabass schwollen die Kollektivimprovisationen herrlich dissonant an - und klangen teilweise erstaunlich melodisch. Schade, dass es bis zur nächsten Hauptversammlung noch lange hin ist: das V:NM-Festival findet biennal statt.

Rocko rockt, das auch im Sitzen. Dass Rocko Schamoni ein Entertainer erster Güte ist, weiß man seit Langem. Bei der Lesung zu seinem vierten literarischen Werk "Tag der geschlossenen Tür" war die Postgarage gerade noch groß genug. Der Hamburger las nicht nur Auszüge


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige