Stadt-Land 

Steiermark kurz

Steiermark | aus FALTER 15/11 vom 13.04.2011

Pakesch vs. Weibel Im Streit "Peter gegen Peter“ (siehe Falter 14) kam es nun zu einer Einigung, wie das Büro von Kulturlandesrat Christian Buchmann (ÖVP) verlautbarte. Die Gespräche zwischen der Geschäftsführung des Universalmuseum Joanneum, Peter Pakesch und Wolfgang Muchitsch, und dem entlassenen Chefkurator der Grazer Neuen Galerie Peter Weibel wurden "erfolgreich abgeschlossen“. Seitens des Joanneum heißt es, dass Weibel heuer die drei Eröffnungsausstellungen der Neuen Galerie im Joanneumsviertel kuratieren wird, wie etwa eine Hans-Hollein-Personale, an denen auch die ebenfalls ihres Amtes enthobene ehemalige Leiterin der Neuen Galerie Christa Steinle mitwirken wird. Steinle wird Leiterin einer neu ins Leben gerufenen "Stabsstelle“, ein Amt, das in etwa einer Abteilungsleitung gleichkommt.

Wifo: Krise vorbei "Die Krise ist vorüber“, die Erholung in der Steiermark habe voll eingesetzt, sagt der Chef des Wirtschaftsforschungsinstituts Karl Aiginger. Das Sparpaket der Landesregierung beurteilt Aiginger positiv, allerdings warnt er vor einem Stillstand: In Forschung, Schulen, Kindergärten sowie die Umwelttechnologie müsse investiert werden.

Grüne Budgetkritik Der grüne Landessprecher Werner Kogler kritisiert am Sparpaket der Landesregierung die "affenartige Geschwindigkeit“, die sich negativ auf die Wirtschaft auswirke. Landeshauptmann Franz Voves (SPÖ) habe vor der Wahl die Besteuerung der Reichen getrommelt - jetzt "werden die Reichen gekitzelt und die Armen geschröpft“. Wenn die Finanzsituation der Steiermark wirklich so schlimm sei, müsse die Landesregierung eben den Bund um eine einmalige Sondertranche bitten.

17

Prozent würden die Grünen einfahren, wären jetzt in Graz Gemeinderatswahlen, so eine OGM-Umfrage für die Stadtzeitung G7. Damit haben die Grünen gegenüber der letzten Wahl um zwei Prozentpunkte zugelegt. Die ÖVP käme auf 36 Prozent (minus vier Prozentpunkte). Die Grünen profitieren demnach stärker von der Koalition als die Schwarzen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige