Wieder gelesen

Bücher, entstaubt

Politik | aus FALTER 16/11 vom 20.04.2011

Küssels Ex-Freunde

Groß war die Aufregung, als vergangene Woche Gottfried Küssel verhaftet worden war. Der ehemalige Chef der Volkstreuen Außerparlamentarischen Opposition (VAPO) war in den Neunzigern bekanntlich führendes Mitglied einer Neonazi-Szene, die vor allem junge Rechtsextremisten köderte und bei "Wehrsportübungen“ indoktrinierte.

Dem Buch der Falter-Redakteurin Nina Horaczek verdanken wir hier einen wertvollen Hinweis, der vergangene Woche nirgendwo erwähnt wurde. Einer der Jugendlichen, die mit Küssel im Unterholz robbten war Heinz-Christian Strache, der sich heute Chancen auf den Kanzlersessel ausrechnet. FK

Nina Horaczek/Claudia Reiterer: HC Strache: sein Aufstieg, seine Hintermänner, seine Feinde. Ueberreuter, 255 S., € 22,95


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige