Phettbergs Predigtdienst

Kompetenz ist nun ein Herz!

Kolumnen | aus FALTER 16/11 vom 20.04.2011

Oh Gott, wenn nun die Fekter ÖVP-Obfrau wird??? Weil der FPÖ-Obmann (sein Name ist im Wortfindungskeller) das rechte Lager vorgibt! Und in Ungarn ist auch ein Problem am Wirken. Wenn Wolfgang Mundstein die Tragödie um Dr. Ernst Strassers Lobbying-Komödie erlebte!

Josef Pröll hat, wie ich, einen Alarmruf erhalten: Thrombosen und Hirnblutungen sind arge Dinge! Wenn du Adernverstopfung erleidest, bist du in höchster Alarmstimmung! Und der weise Pröll hat die exakt richtige Entscheidung getroffen! Die ÖVP ist bereits in Umfragen an dritter Stelle, und die Koalition brächte heute keine Regierung mehr zuwege!

Wie der Minister außer Dienst, Ernst Strasser, das Stück "Ertappter Ertapper“ gibt, spiel ich hier das Stück "Brechender Glaube“! Jedenfalls wird Doktor Strasser bald von "Hollywood“ ein Angebot erhalten, so gut waren die ZiB-Szenen. Ich hab sie nur via Ö1-Mittagsjournal mitgekriegt, weil ich in Laßnitzhöhe nicht fernsah. Und obwohl es mich sehr lockte, den Fernseher in meinem Zimmer einzuschalten, tat ich es kraft meines Zwangsneurotischseins nicht und malte mir aus, dass Strasser eine Traumrolle abgäbe.

ÖVP-Spindelegger und SPÖ-Faymann vertragen sich gut. Was wär, wenn sie nun Ute Bock zur Innenministerin beriefen? Jedes Wort von Frau Bock stimmt. Die Regierung umzubilden, träfe sich gut: Frau Bock und Martin Schenk von der Diakonie als ihr Staatssekretär. Wenn Afrika in Not ist und die FPÖ schon denkt, "aber jetzt!“, wären Bock und Schenk ein gewaltiger Hammer. Wenn Faymann und Spindelegger die Regierung umbilden müssen, warum nicht eine totale Parteifreiheit! Alarm, die FPÖ scharrt schon mit den Hufen.

Sowohl der Gewerkschaftsbund als auch die Kirchen haben abgewirtschaftet. Und die "Wahren Finnen“ wollen an die Macht. Wir machen alle unsere Mauern dicht, und dann kommt ein Typ, der die Mauern allerdichtest machen wird. Frau Bock und Martin Schenk sind die Kompetentesten, die hätten ein Herz. Kompetenz ist nun ein Herz! Jetzt hätten Faymann und Spindelegger DIE Chance! Sonst stehen 2013 die "Wahren Finnen“ in der Tür! Das meinte Jesus mit Gott. Wir müssen endlich aus der Bibel ablesen vermögen!

Phettbergs Predigtdienst ist auch über www.falter.at zu abonnieren. Unter www.phettberg.at/gestion.htm ist wöchentlich neu zu lesen, wie Phettberg strömt


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige