Tipps

Schönheit und Laster: der König Kandaules

Lexikon | aus FALTER 17/11 vom 27.04.2011

Von der Schönheit seiner Frau Nyssia ist "König Kandaules“ so begeistert, dass es ihn drängt, diesen Genuss mit dem armen Fischer Gyges zu teilen. Zu spät erkennt er, wie lasterhaft seine Großzügigkeit war. - Alexander Zemlinskys Arbeit an diesem klangsinnlichen Psychogramm zwischen Mahler und Moderne wurde durch seine Flucht ins amerikanische Exil unterbrochen, 1942 starb der Komponist vor der Fertigstellung. Erst 1994 hat Anthony Beaumont die Partitur ergänzt, und diese Fassung kam 1997 an der Volksoper heraus - wo Zemlinsky einst als Kapellmeister tätig war. Die Inszenierung von Hans Neuenfels Produktion wurde damals im Jahrbuch der Opernwelt zur besten der Saison gekürt; nun wird sie zu Recht wieder aufgenommen. CF

Volksoper, Do 19.00


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige