Neu im Kino

"Yasuní“, die kulturelle Essenz des Amazonas

Lexikon | aus FALTER 17/11 vom 27.04.2011

Die als Biosphärenreservat geschützte Region, die dem Film seinen Titel leiht, gehört zu den artenreichsten Lebensräumen der Erde. So etwa finden sich auf einem Hektar des Yasuní-Nationalparks in Ecuador mehr Baumarten als in ganz Nordamerika. Umso schlimmer, dass mit jedem Fingerschnippen ein Hektar des Amazonas-Regenwaldes verschwindet. "Yasuní - Two Seconds of Life“ (Regie: Leonardo Wild) zeigt, dass es nicht so kommen muss. 2007 machte Präsident Correa der Weltgemeinschaft das Angebot, das Schutzgebiet, das zudem noch Lebensraum mehrerer indigener Stämme ist, nicht ausbeuten zu lassen - sollten die westlichen Staaten einen Teil des Ertrags zahlen, den Ecuador durch seine Ölreserven realisiert hätte. MO

Ab Fr in den Kinos


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige