Kleinanzeiger 

Humor hat, wer trotzdem lacht

Menschen hinter Inseraten

Lexikon | Stefan Kluger | aus FALTER 17/11 vom 27.04.2011

Die Komischen Künste suchen einen Grafiker. Aber bitte einen lustigen!

Thomas Zauner, 44, ist auf der Suche nach einem Grafiker, einer Grafikerin mit Humor. Das ist ihm deshalb so wichtig, weil in seiner Bürogemeinschaft zahlreiche Comics die Wände zieren. Denn Trübsalblaser wüssten das in aller Regel nicht zu schätzen. Offenbar spricht er aus Erfahrung. Zauner ist Geschäftsführer der "Komischen Künste“, deren Räumlichkeiten direkt im Museumsquartier angesiedelt sind.

"Die Komischen Künste sind die eierlegende Wollmilchsau der Cartoon-Szene“, sagt er. "Wir betreiben Österreichs größten Humor- & Geschenkshop samt Galerie im MQ, sind als Agentur für Cartoonisten tätig und bringen im Club der Komischen Künste Fans und Künstler zusammen.“ Aha. Zauner und sein Geschäftsführerkollege Fritz Panzer gründeten 2010 die Gesellschaft. Ihr größtes Projekt ist die Freiluft-Cartoonausstellung "Fiese Bilder - Meisterwerke des schwarzen Humors“, die derzeit im "Cartoon Garden“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige