Warenwelt

Shops, Produkte, Kuriositäten

Steiermark | Maria Motter | aus FALTER 17/11 vom 27.04.2011

Herr der Lage und der Ringe

Es hat schon seinen Sinn, wenn Paare den Tag ihres Ja-Wortes Monate vorab planen. Für Juni weisen selbst die Kalender flotter Alleinunterhalter bereits im Dezember nur noch freie Mittwoche auf, und selbst jene, die im engsten Kreise heiraten und nicht Kate heißen, haben es eilig: Derzeit dauert es drei Wochen, bis man die Ringe in der neuen "Trauringlounge“ in der Neue-Welt-Gasse bekommt. Das Erblühen in der Natur spiegle sich in der Liebe und bis August herrsche Hochsaison, erklärt eine äußerst freundliche Beraterin, die einen nicht nur in Ruhe in unversperrte Vitrinen langen und Ringmodelle anstecken lässt, sondern auch vom Fach ist. Ohne das Wissen einer Gold- und Silberschmiedin wäre man in der "Trauringlounge“ auch überfordert. Denn so großzügig wie das Fachgeschäft gibt sich das Angebot: Im Internet listet das Portal 123gold.at, das zur Trauringlounge gehört, ganze 540 Seiten mit je sechs Ringen. Der klassische gelbgolde runde Fingerschmuck


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige