Menschen

Nicht die Bohne!

Ingrid Brodnig, Nathalie Grossschädl, Matthias Dusini | Lexikon | aus FALTER 18/11 vom 04.05.2011

Er kam mit der Beanie, Jude Law, der vom urlaubenden Kollegen Wurmdobler letzte Woche zum erotischsten Mann auf Erden gekürte Schauspieler mit einer Vergangenheit als talentierter Herr Ripley. Der für Dreharbeiten in Wien weilende Feschak hielt seine Bohnenbirnenkopfbedeckung bereitwillig in die Kameras. Meinl am Graben, Hotel am Herrenhof, schon zwitscherten die digitalen Spatzen: In der Gumpendorfer Straße ist er, nein, am Naschmarkt mit Moritz Bleibtreu. Und niemand fragte ihn, warum er diese gestrickte Beanie aufhat. Mayday, Mützenalarm.

Viel Herz war dabei, als am vergangenen Donnerstag die jährliche Schau der Modeschule Herbststraße präsentiert wurde. Eleven und Elevinnen der fünf Jahrgänge, des Kollegs sowie der Bühnenbild- und Meisterklassen zeigten am Laufsteg ihre Kollektionen. Vor allem das Schaffen der Bühnenbild-Klasse war aber hallo, da riss es einen richtig vom Hocker. Gar nicht no na die extravaganten Sisi-Kleider und schulterfreien Rokoko-Roben - wie sie die als

Abo hier bestellen Abo hier bestellen
Bestellen Sie hier ein FALTER-Abo Ihrer Wahl und erhalten Sie sofort einen Digitalzugang, um Artikel kostenfrei zu lesen.
Wenn Sie kein FALTER-Abo haben, können Sie diesen Artikel hier einzeln kaufen, als neuer Nutzer kostenfrei mit Startguthaben.

Lesen Sie diesen Artikel in voller Länge mit Ihrem FALTER-Abo-Onlinezugang.

Passwort vergessen?

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

×

Anzeige

Anzeige