Kurz und klein 

Meldungen

Medien | aus FALTER 18/11 vom 04.05.2011

Frauen im ORF Nach der Bestellung der ehemaligen Falter-Redakteurin Heidi Lackner zur "Am Schauplatz“-Chefin ist der ORF seiner per Gesetz festgelegten Frauenquote von 45 Prozent einen Schritt näher, wenn auch nur einen kleinen. Unter den Führungskräften (ab "Verwendungsgruppe“ 15 von 18) liegt der Frauenanteil derzeit erst bei rund 26 Prozent, wie eine Anfrage beim ORF ergab. Das Direktorium ist von dieser Quotenpflicht übrigens ausgenommen.

Kundendaten wurden Sony von Hackern gestohlen. Betroffen sind Besitzer der Videospielkonsole Playstation 3, die sich online mit Name und zum Teil auch mit Kreditkartennummer registrierten.

Türkisch fernsehen ORF-Landesstudio Wien und Bürgerfernsehen Okto kooperieren beim neuen Magazin "Wien heute - Haber“. Die am 15. Mai erstausgestrahlte Sendung wird in deutscher und türkischer Sprache produziert. Sie richtet sich gleichermaßen an eingeborene Österreicher mit türkischen Wurzeln und Türken.

Schiefe Optik Die Affäre um den EU-Abgeordneten Ernst Strasser schärft den Blick auf Unvereinbarkeiten zwischen Politik und Wirtschaft. Der Standard porträtierte den ÖVP-Verlag Alpha Medien Service GmbH, Herausgeber bunter Parteiblätter wie Austria Plus, FrauenImpuls oder die Österreichischen Monatshefte. Verlagsleiter Michael Sachs ist gleichzeitig Chef des Bundesvergabeamtes, das über Beschwerden im öffentlichen Auftragswesen entscheidet. Michael Fischer, früher langjähriger ÖVP-Geschäftsführer, leitet bei der Telekom Austria den Bereich Public Affairs. Unvereinbar? Nein, meinen beide. Ihre Nebentätigkeiten seien "klar deklariert“.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige