Warenwelt

Shops, Produkte, Kuriositäten

Steiermark | Maria Motter | aus FALTER 18/11 vom 04.05.2011

Artgerechtes für Wuffis, bei Bedarf auch BARF

Sie konnte nicht anders, erklärt Katharina Tiefenbrunner: Nach dem Studienabschluss der Umweltsystemwissenschaften eröffnete sie ihr erstes Geschäft "Dog’s Adventure“. Ständig musste die 27-Jährige an Hunde denken, und das lag nicht daran, dass ihre eigenen Vierbeiner Jack-Russell- und Beagle-Mischlinge sind und einst in einem slowakischen Tierheim saßen. Schaut man sich im kleinen neuen Laden nahe des Dietrichsteinplatzes um, wird schnell klar, dass Tiefenbrunner sich nicht mit steinchenbesetzten Mäntelchen für Hündchen beschäftigt, die ausgewachsen nicht an ein Huhn heranreichen. "Dog’s Adventure“ gibt sich bodenständig, im Mittelpunkt steht das Wohlbefinden der treuen tierischen Begleiter. Eine Tafel preist das Frischfleisch-Angebot an, ein halbes Kilo Pansen, grob, kostet € 1,30. Stadthunde bekämen oft zu wenig zu kauen, stattdessen oft mehr als einen Klaps auf den Kopf, wenn sie sich an Teppiche und Möbel machen.


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige