Zitiert 

Falter in den Medien

Falter & Meinung | aus FALTER 19/11 vom 11.05.2011

Die Neue Zürcher Zeitung rezensierte Florian Klenks Reportagenband "Früher war hier das Ende der Welt“ und schrieb: "Empörung mag der Antrieb des Journalisten sein, sie führt ihm aber nicht die Feder. (...) Klenks Momentaufnahmen der Schattenseiten der Gesellschaft sind aber in jedem Fall bestechend scharf, wovon sich nun auch Leser außerhalb der treuen Gemeinde der Falter-Abonnenten überzeugen können.“

Der Standard berichtete über eine Mediendiskussion und zitierte dabei Falter-Chefredakteur Armin Thurnher: "Österreich ist medienmäßig einfach verrottet. Resistenzen gegen die Kommerzialisierung und die Medienkonzentration sind hierzulande nicht vorhanden.“


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige