Worüber Wien…

Politik | aus FALTER 19/11 vom 11.05.2011

… redet: der verprügelte Rotlichtpolizist

Ein wegen Amtsmissbrauchs verurteilter Rotlichtfahnder wird von einer Frau in ein Haus gelockt und dort von Schlägern verletzt. Er rettet sich durch einen Sprung aus dem Fenster. Was ist da los?

… staunt: die Sorgen der Wiener ÖVP

Die Wiener Volkspartei will sich als urbane und weltoffene Bewegung neu finden. Am Wochenende wetterte sie deshalb gegen den Wiener "Hanfwandertag“, bei dem Drogen verharmlost würden

… reden sollte: die Folgen von Privatisierungen

Die schwarz-blaue Regierung privatisierte einst die Austria Tabak, einen höchst erfolgreichen Monopolbetrieb. Nun wird der Standort Hainburg geschlossen, 240 Angestellte verlieren ihren Job (siehe S.5)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige