Nachgefragt: Wie wienerisch sind Sie?

Prüfen Sie Ihren Urbanitätsgrad!

Politik | aus FALTER 19/11 vom 11.05.2011

1 "Wien heute“ wird künftig einmal pro Woche A von Bernhard Häupl, Sohn des Meisters, moderiert B auf Türkisch ausgestrahlt C aus einem Gemeindebau gesendet

2 Wer wird umgangssprachlich Karottenballett genannt? A Wiener Polizisten B die Kasperln vom Bündnis Zukunft Wien (BZW) C die Müllmänner der MA48

3 Um auf das traurige Leben von Zuchtschweinen aufmerksam zu machen, A verbrachte der Tierschützer Martin Balluch 24 Stunden in einem Kastenstand am Stephansplatz B ritt der grüne Gemeinderatsklub auf Schweinen durchs Rathaus C verspeiste der Grüne Peter Pilz 24 Schweinshoden

4 Um die desaströse Stimmung in der Stadt-ÖVP zu heben, reist Christine Marek mit ihren Mandataren A nach New York B nach Las Vegas C nach Miami

5 Wäre der Bezirk Favoriten eine eigene Stadt, A wäre sie die viertgrößte Stadt Österreichs B hätte Rest-Wien die höchste Akademikerquote aller europäischen Hauptstädte C würde mit Novomatic in einer Stadt erstmals ein Glücksautomatenhersteller mehr Geld einnehmen als der Fiskus

Antwort 1: B Zu sehen auf dem interessantesten Fernsehsender Österreichs: Okto Antwort 2: C Wer am Ende von Demo-Zügen marschiert, kann sie sogar tanzen sehen Antwort 3: A Schluss mit der Schweinequälerei! Antwort 4: A Warum hat Christine Marek sich das bloß angetan? Antwort 5: A 177.000 Menschen leben in Favoriten


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige