Tipps

Zurück in die Zukunft: Kubricks "2001“

Lexikon | aus FALTER 20/11 vom 18.05.2011

Schwierig zu sagen, womit man es hier zu tun hat. Mit einem Science-Fiction-Film? Mit einer mythologischen Geschichte? Einem der Meisterwerke des Kinos überhaupt? In vier Teilen beschreibt Stanley Kubricks ungebrochen modernes Werk die kulturelle "Entwicklung“ des Menschen vom Primaten und der Entdeckung der Steinkeule bis zum autonomen Computersystem HAL. "2001: A Space Odyssey“, auf 70mm gedreht und 1968 in den Kinos erschienen, begründete den Ruf seines Regisseurs als "Genie“. So folgte Kubrick bei der Montage nicht nur traditionellen Schuss-Gegenschuss-Regeln, sondern versuchte diese in eine räumliche Dimension zu transponieren. Exklusiv, nur diese Woche, auf Wiens größter Leinwand! MO

Ab Fr im Gartenbau (OF)


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige