Neue Bücher 

Lexikon | aus FALTER 20/11 vom 18.05.2011

Kurz besprochen: Neu erschienene oder neu aufgelegte Bücher über Bob Dylan (*24.5.1941)

Monografie

Tino Markworth: Bob Dylan. Rowohlt Taschenbuch, 156 S. € 17,40

Und es begab sich, dass es Bob Dylan noch auf Platz drei hinter Elvis Presley und John Lennon schaffte, den bislang einzigen mit einer rororo-Monografie gewürdigten Popmusikern. Tino Markworth, der 1998 den Dylan-Kongress an der Stanford University mitorganisiert hat, erzählt die Vita des Robert Allen Zimmerman in sieben chronologischen Kapiteln, die unterschiedlich lange und dichte Entwicklungsetappen umfassen ("Poet der Jukebox“, 1964-1966; "Vom Prediger zur Legende“, 1979-1990 …).

Alles da, was eine rororo-Monografie braucht: Quellen- und Werkverzeichnis, Bibliografie, Index, Zeittafel … Dafür, dass es die aktuellste Publikation zu Dylan ist, werden die letzten Jahre allerdings sehr kursorisch abgehandelt: Warum Markworth dem "Wedding Song“ der 80er-Scheibe "Planet Waves“ mehr Platz widmet als dem späten Meisterwerk


Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:


Anzeige

Anzeige